Leben im Alter - In der Krise abgehängt?

29.11.2022 | Konsul-Hackfeld-Haus Bremen

Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bremen lädt ein

Unsere Gesellschaft steht derzeit vor epochalen Herausforderungen. Neben dem pandemischen und weltpolitischen Geschehen beschäftigen viele Bürger*innen Bremens und Bremerhavens die steigenden Wohn- und Lebenshaltenskosten. Diese Kosten haben sich bereits in den vergangenen Jahren stetig erhöht, allerdings verschärft sich die Situation zunehmend. Der Anstieg von Mieten und Energiekosten führt insbesondere bei älteren Menschen mit geringem Einkommen zu erheblichen finanziellen Belastungen und Einschränkungen.

Wie kann die Förderung der Gesundheit und der sozialen Teilhabe älterer Menschen im Land Bremen unter den aktuellen Rahmenbedingungen gelingen? Werden ältere Menschen in der Krise womöglich sogar abgehängt? Diesen Fragen geht die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Bremen im Rahmen eines Fachtags zur Gesundheit im Alter nach: Leben im Alter – in der Krise abgehängt?

 

Weitere Infos ansehen