Gesundheitspolitisches Kolloquium

Das deutsche Gesundheitssystem steht vor einer Vielzahl an Herausforderungen: Krankenhäuser und Pflegeheime ächzen unter Personalmangel, Patient:innen warten oft lange auf Facharzttermine, auf dem Land mangelt es an Ärzt:innen und bei Medikamenten kommt es immer häufiger zu Lieferengpässen. In Großstädten sind die regionalen, medizinischen und ambulanten Versorgungsangebote sehr unterschiedlich ausgeprägt, sodass es in spezifischen Stadtteilen zu Unterversorgung kommt und Krisen wie die Corona-Pandemie oder der Klimawandel bringen darüber hinaus immer neue Fragen für die Gesundheitsversorgung mit sich.

Im Gesundheitspolitischen Kolloquium diskutieren wir zu diesen Herausforderungen, vor denen die Gesundheitsversorgung in Deutschland aktuell steht. Wir blicken dabei auf Prävention und Lösungsansätze wie Reformen, andere Versorgungsmodelle oder lokale Initiativen. In unseren Veranstaltungen diskutieren wir, wie Gesundheitspolitik gestaltet werden muss, um Gesundheitsversorgung zu garantieren und gerechter zu machen und Gesundheitsförderung zu ermöglichen. Dazu laden wir Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis ein und richten uns mit unseren Veranstaltungen an alle Bremer Bürger:innen, die sich mit aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen beschäftigen und mit uns und unseren Gästen in den Dialog treten möchten.  

Unsere Veranstaltungen finden zu festen Terminen mittwochs von 18 – 20 Uhr im Haus der Wissenschaft statt, das zentral in der Bremer Innenstadt liegt. Die anschließenden Diskussionen werden von Prof. Heinz Rothgang und Prof.in Eva Quante-Brandt moderiert. Der Eintritt ist frei und die Veranstaltungen für alle Interessierten offen.

Programmübersicht Sommersemester 2024

17.04.2024, 18-20 Uhr
HebammenZentren Bremen – Niedrigschwellige Hebammenversorgung vor Ort
Heike Schiffling
Koordinatorin HebammenZentrum West, Hans-Wendt-Stiftung
 
22.05.2024, 18-20 Uhr
Glücksspielsucht – politische Gegenstrategien zur Vermeidung von individuellen und gesellschaftlichen Negativfolgen
Dr. Tobias Hayer
Forschungsstelle Glücksspiel, Institut für Public Health und Pflegeforschung, Universität Bremen
 
05. Juni 2024, 18-20 Uhr
Klimawandel und Gesundheit – Der Bremer Hitzeaktionsplan
Vincent Möller
Die Senatorin für Umwelt, Klimawandel und
Wissenschaft, Referat 43 "Anpassung an den Klimawandel"
 
12. Juni 2024, 18-20 Uhr
Der Landespflegebericht Bremen 2023 – Stand und Entwicklung der pflegerischen Versorgung im Bundesland
Benedikt Preuß und Prof. Dr. Heinz Rothgang
SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Universität Bremen

 

Logo: Socium Bremen
Logo: Integrierter Gesundheitscampus Bremen
Logo: Health Sciences Bremen

Aktuelles

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema "Glücksspielsucht – politische Gegenstrategien zur Vermeidung von individuellen und gesellschaftlichen Negativfolgen"

GPK    22.05.2024

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema "Glücksspielsucht – politische Gegenstrategien zur Vermeidung von individuellen und gesellschaftlichen Negativfolgen"

Welche Strategien kann die Politik anwenden, um das Risiko von Glücksspielsucht zu minimieren?

HebammenZentren Bremen – Niedrigschwellige Hebammenversorgung vor Ort

GPK    17.04.2024

HebammenZentren Bremen – Niedrigschwellige Hebammenversorgung vor Ort

In diesem gesundheitspolitischen Kolloquium eröffnete Heike Schiffling (Leiterin des HebammenZentrum West) einen anregenden Diskurs über die Etablierung und Arbeitsweise der Hebammenzentren. Die Veranstaltung wurde von Prof.in. Eva Quante-Brandt moderiert.

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema "Aktuelles von der Krankenhausreform"

GPK    24.01.2024

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema "Aktuelles von der Krankenhausreform"

Wie sehen die aktuellen Pläne des Bundesministeriums für Gesundheit für die Krankenhausreform aus?

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema "Quartiersbezogene Gesundheitsversorgung in Bremen am Beispiel LIGA-Gröpelingen"

GPK    10.01.2024

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema "Quartiersbezogene Gesundheitsversorgung in Bremen am Beispiel LIGA-Gröpelingen"

"Es war von Anfang an eine Idee von LIGA, Leistungen abzudecken, die nicht rein medizinisch sind, aber viel Zeit für Beratung benötigen"

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema „Gesundheit und Gesundheitsversorgung von LSBT*Q - gesundheitliche Chancengleichheit“

GPK    06.12.2023

Gesundheitspolitisches Kolloquium zum Thema „Gesundheit und Gesundheitsversorgung von LSBT*Q - gesundheitliche Chancengleichheit“

„Bei der Diversität haben wir einen Nachholbedarf"

Gesundheitspolitisches Kolloquium des Socium der Universität Bremen mit Dr. Isabel Justus (Geschäftsführerin der Apothekerkammer Bremen)

GPK    29.11.2023

Gesundheitspolitisches Kolloquium des Socium der Universität Bremen mit Dr. Isabel Justus (Geschäftsführerin der Apothekerkammer Bremen)

„Die Arzneimittellieferengpässe sind nicht so einfach zu lösen“