Zur Übersicht

Ankündigung    16.05.2024

Doppelperspektive Natur: Kunst und Gesundheit im Austausch

Themenschwerpunkt: Natur - Inspiration und Motiv in der Kunst / Kraft- und Gefahrenquelle für die Gesundheit 16.05.2024, 17:30 - 19:30 Uhr

Natur ist das, was uns seit jeher als Menschen umgibt. Wir selbst sind Teil dieser und gleichzeitig können wir uns ihr gegenüber verhalten. In der Kunst ist Natur seit jeher ein beliebtes Motiv und bildet häufig Vorlage für künstlerischen Ausdruck auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Für uns als Menschen ist sie grundlegend für unsere Existenz, zugleich nutzen wir sie exzessiv und muten dieser Lebensgrundlage viel zu. Für unsere Gesundheit kann Natur eine Ressource sein und zugleich führt der menschliche Einfluss auf die Natur dazu, dass wir unsere Gesundheit damit belasten oder schädigen. In diesem Spannungsfeld wollen wir uns in den Museen Böttcherstraße diesem Thema nähern und freuen uns, dass zwei Wissenschaftlerinnen des Instituts für Public Health und Pflegeforschung an der Universität Bremen, Prof. Dr. Gabriele Bolte und Dr. Stefanie Dreger, und der Leiter des Museums Dr. Frank Schmidt ihren Blickwinkel auf dieses Themenfeld darstellen. Alle drei werden kurze Impulse einbringen. Im Anschluss soll der Abend im gemeinsamen Dialog bei einem Glas Sekt ausklingen.

Paula Modersohn-Becker, Mädchen am Birkenstamm vor Kornfeld, 1904, Paula-Modersohn-Becker Museum, Bremen
© Credits: Paula Modersohn-Becker, Paula-Modersohn-Becker Museum Bremen

Begrüßung:
Prof. Dr. Matthias Zündel und Dr. Frank Schmidt

Impulse von:
Dr. Frank Schmidt, Direktor des Paula Modersohn-Becker Museums
Prof. Dr. Gabriele Bolte & Dr. Stefanie Dreger, Institut für Public Health und Pflegeforschung,
Universität Bremen

Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024
Museum Böttcherstraße 2024

© Fotocredits: Prof. Dr. Gabriele Bolte | Dr. Stefanie Dreger | Martin Luther | Paula Modersohn-Becker, Paula-Modersohn-Becker Museum Bremen

Mit Anmeldung unter 0421.33882-22 oder anmeldung@museen-boettcherstrasse.de
Kosten: 8,- €, erm. 5, €
Im Paula Modersohn-Becker Museum, Böttcherstraße 8, 28195 Bremen

Eine Kooperation des Integrierten Gesundheitscampus Bremen und der Museen Böttcherstraße

 

Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos und kurze Videos gedreht werden.
Diese werden im Nachgang zur Berichterstattung verwendet. Falls Sie damit nicht einverstanden sein
sollten, geben Sie uns bitte einen Hinweis.

Zur Übersicht